Normalität schleicht sich auch im Sportverein Greußenheim 1946 ein. Mit einem sportlichen Festwochenende feiern die Mitglieder ganz nach ihrem Vereins-Auftrag - aktiv, kreativ und sportlich fair das Sportaculum. Damit das mit der Kondition auch gut klappt, üben auch die Spieler der U7 vom richtigen Sprinten am Start bis zum Zieleinlauf. Kraft richtig einteilen, gilt natürlich auch für die Erwachsenen - egal ob Jogger oder Walker. Neben viel Laufen steht der Spaß im Mittelpunkt. Mit vielen Einlagespielen von der U7, einem Fußballspiel Mütter / Väter gegen die Spieler der U11 und Tennisherren wollen die Mitglieder des SVG unterhalten und neugierig auf den Verein machen. "Halt dich fit und mach mit", eines der vielen Schlagworte der Vorstandschaft.

 

Start ist am Samstag mit einem Fußballspiel der Herren um 16 Uhr und einem Festgottesdienst am Sportgeländer. Hier wollen die Verantwortlichen DANKEN und GEDENKEN. Mit der Ehrung verdienter Mitglieder des ehemalig reinen Fußballvereins, werden die Gäste auf eine Zeitreise bis ins Gründungsjahr 1946 genommen. Heute gehen die Kursangebote und Aktivitäten des Vereins in viele Richtungen. Der Breitensport bietet von Bauch-Beine-Po, Vertikaltuch, Yoga bis Badminton 15 verschiedene Kurse ihren 511 Mitgliedern. Unter dem Motto „Greußenheim bewegt sich“ hat Christa Öchsner (Vorstand Breitensport) und Sandra Kuhn (Übungsleiterin) das Festwochenende gestellt und schon fleißig mit den Kindern der U7 Mannschaft geübt. Mittelpunkt des Wochenendes ist der Mehrgenerationenlauf. Am Sonntag, 3.Juli, fällt um 10 Uhr der Startschuss zum sechsten Mehrgenerationenlauf. Start und Ziel befindet sich am Sportgelände mit vier Laufstrecken. Der Hauptlauf führt über 9,8 Kilometer und die Walkstrecke über eine Distanz von 6,86 Kilometer. Die Strecke geht über Wald- und Schotterwege mit welligem Profil und leichten Steigungen. Die Schüler starten um 10 Uhr und müssen eine Strecke von 1,3 Kilometern zurücklegen. Unterstützt von ihren Eltern laufen die Kleinsten gegen 11.30 Uhr über eine Distanz von 400 Meter. Mit der Idee zum Mehrgenerationenlauf will der SVG nicht nur sportlich, die ganze Familie mitnehmen. Das Laufen ist für Öchsner die einfachste Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert sportlich zu betätigen. Neben Grillspezialitäten, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen erwartet die Gäste auch ein interessantes Kinderprogramm. Anmeldung per E-Mail unter lauf.greussenheim@gmail.com oder am Sonntag direkt vor Ort. Die Startgebühr für Erwachsene beträgt drei Euro, Kinder und Schüler sind frei. Startnummernausgabe ist am Sonntag von 9 Uhr bis 10 Uhr am Start. Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Medaille oder Urkunde. Unter allen teilnehmenden Läufern werden gesponserte Gewinne verlost. Informationen unter: www.sv-greussenheim.de

Text: Elfriede Streitenberger

Fotos: Elfriede Streitenberger

Neues zum Geisberglauf/6. Mehrgenerationenlauf!

Neugierig geworden? Dann klicke hier

Oder gehe in den Register Geisberglauf

Zertifizierter Verein mit der Golden Raute mit Ähre - Wiederholung

mehr dazu hier


Geprüfter Verein der Digitalen Nachbarschaft mit

erfolgreich absolviertem DiNa Check

mehr dazu hier


Sport und Geselligkeit für Junge und Junggebliebene bietet der SV Greußenheim 1946 e.V. für seine mehr als 500 Mitglieder - eine Institution, die in Greußenheim nicht mehr wegzudenken ist.

 

Getreu unserem Motto "Spass Vital Gemeinsam" zählen zu den wichtigsten Zielen in unserem Verein die Förderung des Breitensports und die Pflege der Gemeinschaft, innovative Ideen umsetzen und ein zukunftsorientiertes Angebot für alle zu bieten.

 

Angefangen vom Kinderturnen über Klassiker wie Fußball und Tennis bis hin zum Sport für Senioren: bei uns findet jeder genau das, was ihm Spaß und Freude bereitet und sein Wohlbefinden verstärkt.

 

 

 

NEU!!!

Unsere Feelis, vom Ehrenamrsprojekt Feel Fr.E.E. des Landratsamts Würzburg haben nun ihre eigene Kategorie!

 

Neugierig geworden?

Dann einfach mal hier oder unter der Rubrik Sport/Breitensport/FeelFree reinschauen.

Unterstütze unseren Verein über Gooding

Über Gooding können Sie uns unterstützen. Entweder durch Ihren direkten Einkauf bei über 1.600 teilnehmen Shops oder direkt über eine Spende.

So oder so bedanken wir uns sehr herzlich für Ihre Unterstützung! 


Allgemeines

Beim Online-Einkaufen Gutes tun, ganz ohne Nebenkosten

Der SVG ist schon seit Längerem bei den Portalen Gooding und Amazon Smile gelistet. Hier könnt ihr wie gewohnt online shoppen und gleichzeitig unserem Verein (natürlich ohne Zusatzkosten) etwas Gutes tun. So einfach funktionierts:

Gooding: Besucht vor eurem Online-Einkauf unser Vereinsprofil *https://www.gooding.de/sv-greussenheim-1946-e-v-87457* und startet dann euren Einkauf oder holt euch direkt unsere Vereinstoolbar, die euch auf den Seiten der Shops automatisch an die Unterstützung erinnert! *https://www.gooding.de/sv-greussenheim-1946-e-v-87457/toolbar* 

Amazon Smile: Geht auf smile.amazon.de, loggt euch mit eurem normalen Amazon-Konto ein. Danach wählt ihr einfach als gemeinnützige Organisation den SV Greußenheim aus und gelangt dann schließlich zur Amazon-Seite, um den Einkauf zu tätigen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Eine sportliche und gesunde Zeit wünscht 

Die Vorstandschaft des SVG

Mitteilungsblatt Juli 2022

Termin-Erinnerungen:

SPORTACULUM  und „75+1 Jubiläum“ am Wochenende vom 02.07. und 03.07.2022

Außerordentliche Mitgliederversammlung am Freitag, den 08.07.2022, um 20.00 Uhr im Sportheim des SVG 

 

 

A b t e i l u n g    B r e i t e n s p o r t

 IHR    s e n i o r e n f r e u n d l i c h e r    Sportverein

Gesund bewegt mit dem SpassVitalGemeinsam ©

Freude an Bewegung 

für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren in der Geisberghalle

 

 

Städtetrip am 30. Juli nach Eisenach - Thüringen                                  

Bei einem Besuch von Eisenach gehört die Wartburg mit dazu.

In ihrer Bedeutung für die deutsche Geschichte ist die Wartburg mit keinem anderen einzelnen Ort zu vergleichen. Vor etwa 800 Jahren lebte die Heilige Elisabeth von Thüringen auf der Burg. Viel bekannter ist natürlich der Aufenthalt Martin Luthers in den Jahren 1521 und 1522, bei dem er das Neue Testament der Bibel aus dem griechischen Urtext in nur elf Wochen übersetzte.

Urkundlich erwähnt wird Eisenach bereits im Jahre 1180, damit gehört die Fachwerkstadt zu den ältesten in Thüringen. Im Laufe der Geschichte haben sich daher so einige Bauwerke in der Stadt angesammelt.

Die Wartburg ist sicherlich die bedeutendste Sehenswürdigkeit in Eisenach. Die beeindruckende Zitadelle thront auf einem Hügel mit Blick auf die malerische Stadt Eisenach. Das Bauwerk stammt aus dem Mittelalter und gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region.

Eisenach – Wartburg, Musik, Religion und Automobile

Johann Sebastian Bach und Martin Luther haben in Eisenach ihre Spuren oder vielmehr ihre Fußabdrücke hinterlassen. Kulturinteressierte finden daher zahlreiche sehenswerte Orte rund um diese beiden deutschen Persönlichkeiten.

Die zahlreichen Museen mit unterschiedlichen Schwerpunkten laden insbesondere bei Regenwetter zu einem Besuch in Eisenach hat auch eine jahrhundertealte Automobiltradition – 1896 rollte das erste Auto vom Fließband, dem später (1929) der erste BMW der Welt folgte.

 

Abfahrt: 07.30 Uhr am Helmut-Kohl-Platz

Ankunft: ca. 10.30 Uhr in Eisenach Wartburg

Mittagessen: 13.00 Uhr im Bach Restaurant mit vorheriger Speisenauswahl

Stadtführung Eisenach: 14.30 Uhr, ca. 1,5 Stunden, anschließend Freizeit

Rückfahrt: 19.00 Uhr

Der Preis für die Fahrt einschl. Stadtführung beträgt 27,00€

Der Besuch der Wartburg ohne Führung (Corona) kann fakultativ dazu gebucht werden, eine Führung kann online über https://museum.nousdigital.net/wartburg auf Handy heruntergeladen werden. Der Eintritt beträgt 10,00€.

Wer die Burg nicht von innen besichtigen möchte, kann alternativ im Park spazieren gehen und die Burg von außen betrachten, sowie einen Kaffee im Burg-Cafe genießen.

Bitte bei der Anmeldung die Burgbesichtigung mit reservieren und bezahlen.

 

Anmeldungen unter 09369- 1538 bei Marianne Babl bis spätestens 15. Juli, der Betrag ist bei Anmeldung fällig. Die Bezahlung gilt als verbindlich gebucht und kann bei Rücktritt nicht erstattet werden.

 

 

Yoga am Dienstag: der Beginn der Sommeryogakurse stand zum Abgabetermin des Mitteilungsblatts leider noch nicht fest. Bei Interesse bitte bei Christa Öchsner melden.

 

DONNERSTAG:

09:30 Uhr  Wirbelsäulengymnastik mit Christa Öchsner, Übungsleiterin mit Präventionsausbildung

Beginn:            30.06.2022, 5 x im Pfarrheim

Kursgebühr: Mitglieder in der Sparte Turnen frei

                       Mitglieder 10,00 €

                          Nichtmitglieder 15,00 €

 

Die Kursgebühr bitte auf folgendes Konto des SVG überweisen:

Raiffeisenbank Höchberg

IBAN: DE41 790631220003512681

BIC: GENODEF1HBG

Verwendungszweck: Wirbelsäulengymnastik Donnerstag

 

Anmeldung erforderlich bei Christa Öchsner per WhatsApp: 0151-11911435

Der Kurs kann nur stattfinden, wenn sich genügend TeilnehmerInnen melden.

Bitte unbedingt die aktuellen Pandemievorgaben und die AHAL Regeln beachten und einhalten!

 

Sport in der Geisberghalle 

Hurraaaaa – wir können endlich wieder in der Geisberghalle sporteln – Groß und Klein genießen die tollen neuen Gegebenheiten:

Fotos: Theresa Rath

Mit sportlichen Grüßen 

Ihre, eure Christa Öchsner, Vorstand Breitensport, breitensport-svg1946@gmx.de,  Sport VEREIN-T-

 

Vandalismus

 

Leider kennen manche keine Grenzen: Neben weggeworfenen Brotdosen, Schokolade, Müll und herumliegenden Flaschen qualmte auf dem Mountainbike-Parcours ein „Müll-Feuer“. Nicht nur, dass ohnehin erhöhte Waldbrandgefahr herrscht, es ist einfach unerhört, öffentliches Eigentum so zu missachten! Bitte appelliert an alle, damit so etwas nicht mehr vorkommt!

Foto: Christa Öchsner

 

Eine sportliche und gesunde Zeit wünscht 

Die Vorstandschaft des SVG

Mitteilungsblatt Juni 2022

Mitgliederversammlung am 03.05.2022:

Am Dienstag, den 03.05.2022, fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wenigstens 4 der 6 Vorstandschaftsposten besetzt werden konnten:

Vorstand Finanzen & Verwaltung: Tanja Hartmann

Vorstand Fußball: Markus Dambach

Vorstand Breitensport: Christa Öchsner

Vorstand Tennis: Sabrina Sendelbach

An diesem Punkt möchten wir natürlich allen Beteiligten danken, die den Mut finden, ein Amt mit Verantwortung anzunehmen.

 

Außerordentliche Mitgliederversammlung am Freitag, den 08.07.2022

Da bei den Vorstandswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung am 03.05.2022 zwei Vorstandspositionen nicht besetzt werden konnten, lädt der Vorstand des SV Greußenheim e.V. hiermit zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, den 08.07.2022 um 20.00 Uhr ins Sportheim des SV Greußenheim e.V., Birkenfelder Straße, ein.

Die Tagesordnung lautet:

1. Begrüßung durch den Vorstand des SVG

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der außerordentlichen   Mitgliederversammlung

3. Wahl des Vorstands Organisation und Repräsentation

4. Wahl des Vorstands Öffentlichkeitsarbeit 

5. Verschiedenes

 

 

A b t e i l u n g    B r e i t e n s p o r t

 IHR    s e n i o r e n f r e u n d l i c h e r    Sportverein

Gesund bewegt mit dem SpassVitalGemeinsam ©

Freude an Bewegung 

für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren in der Geisberghalle

 

WIRBELSÄULENGYMNASTIK

DONNERSTAG:

09:30 Uhr:    Wirbelsäulengymnastik mit Christa Öchsner,

                       Übungsleiterin mit Präventionsausbildung

Beginn:               30.06.2022, 5 x im Pfarrheim

Kursgebühr:  Mitglieder in der Sparte Turnen frei, Mitglieder 10,00€

                        Nichtmitglieder 15,00€

 

Anmeldung erforderlich bei Christa Öchsner, per WhatsApp unter: 0151-11911435.

Der Kurs kann nur stattfinden, wenn sich genügend TeilnehmerInnen melden.

Bitte unbedingt die aktuellen Pandemievorgaben und die AHAL Regeln beachten und einhalten!

Die Kursgebühr bitte auf folgendes Konto des SVG Überweisen:

Verwendungszweck: Wirbelsäulengymnastik Donnerstag

Raiffeisenbank Höchberg, IBAN: DE41 790631220003512681, BIC: GENODEF1HBG

 

Wir freuen uns schon sehr darauf, dass die Geisberghalle nun bald für den Sport geöffnet sein wird und wir wieder alle unsere Kurse - u.a. Vertikaltuch oder Badminton - anbieten können.

 

Mit sportlichen Grüßen 

Ihre, eure Christa Öchsner, Vorstand Breitensport, breitensport-svg1946@gmx.de,  Sport VEREIN-T-

 

Verleihung der Goldenen Raute mit Ähre – Wiederholung

Foto: Elfriede Streitenberger

Gute Vereinsarbeit zeichnet sich nicht nur durch Erfolge, sondern vor allem durch ein breites Sportangebot aus.

Die Ehrenamtskommission des Bayerischen Fußball-Verbandes hat 1998 die Ehrung "Silberne Raute" eingeführt. Das Ziel dieses Gütesiegels war es, die Vereine zu unterstützen und ihre Arbeit zu optimieren. Durch den Erwerb des Gütesiegels "Silberne Raute", das vergleichbar mit einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft ist, kann der Verein nach außen sichtbar demonstrieren, dass er in Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen der heutigen Zeit gerecht werde.

Die geforderten Kriterien sind gleichsam eine Leistungsbeschreibung für die Mitglieder. Aufgrund der großen Akzeptanz wurde die "Silberne Raute" um die "Goldene Raute", die "Goldene Raute mit Ähre", und dem "Gütesiegel für langjährige herausragende Leistung" erweitert. Vereine, die innerhalb von fünf Jahren die Leistungen mindestens einmal wiederholen, können im fünften Jahr nach der Verleihung die nächsthöhere Stufe erwerben

Mit der Überreichung der "Goldenen Raute mit Ähre" steht der Sportverein Greußenheim 1946 e.V. in der Rauten-Champions-League, betonte Ludwig Bauer, Kreisehrenamtsbeauftragter des BFV im Fußballkreis Würzburg in seiner Laudatio. "Der SVG spielt mit der heutigen Verleihung der "Goldenen Raute mit Ähre" nun in der Rauten-Champions-League und nach den Statuten der Raute steht einer Steigerung zur Höchststufe dem "Gütesiegel" und dem Aufstieg in den Rauten-Olymp im nächsten Jahr nichts mehr im Wege stehe."

Die "Raute" sei kein Wettbewerb unter Vereinen, keine Spielklasse oder Meisterschaft und es zähle auch nicht, dass der SVG im letzten Jahr sein Vereinsjubiläum hätte feiern wollen. Mit dieser Auszeichnung würdigt der Verband die erneuten ausgezeichneten Leistungen des Vereines in den Bereichen Ehrenamt, Jugendarbeit, Breitensport und Prävention.

Vor allem der Breitensport sei eine der wichtigen Säulen im SVG. Mit dem breiten Angebot für Jung und Alt, für Frauen und Männer habe der SVG einen Hort der Gesundheit und Geselligkeit geschaffen. "Ein Fingerhut Sport sei besser als ein Eimer Tabletten", scherzte Bauer. Er dankte dem Vereinsehrenamtsbeauftragten Fritz Hartmann, der den Rauten-Antrag eingereicht hatte. Er ergänzte, dass ein Sportverein nur funktioniere, wenn sich viele Freiwillige zur Verfügung stellen.

Gleichzeitig verabschiedete er sich bei den Anwesenden als DFB-Kreisehrenamtsbeauftragter Würzburg. Nach 56 Jahren Verbandsarbeit, davon 22 Jahre als DFB-Kreisehrenamtsbeauftragter ziehe er sich aus dem Tagesgeschäft zurück. Bürgermeisterin Karin Kuhn schloss sich den Worten von Bauer an und dankte der Vorstandschaft und allen Aktiven im Verein für ihr ehrenamtliches Engagement

 

Artikel aus der Mainpost, von: Elfriede Streitenberger (Pressearbeit SV Greußenheim)

 

Appell 

In letzter Zeit wurde wieder häufiger beobachtet, wie der Fußballplatz zweckentfremdet wurde und für Übungen mit dem Golfschläger, als Fahrradparcours und als Hundespielplatz benutzt wurde – es sollte doch jedem klar sein, dass hierdurch der Rasen geschädigt wird bzw. es für unsere Fußballer und Kinder unwürdig ist, in Hundeexkrementen trainieren zu müssen. Vielen Dank für euer Verständnis!

 

Eine sportliche und gesunde Zeit wünscht

Die Vorstandschaft des SVG

 

 

 

Wir verzichten auf das Händeschütteln

und schenken Ihnen ein Lächeln.

 

MIT   ABSTAND---- mind. 1,5 m -----MITEINANDER